Foto: www.regate.com.hr

Kroatien hat jetzt noch eine Regatta, eine die einzigartig ist, da sie auf dem Prokljan See, in unmittelbarer Nähe des Nationalparks Krka, abgehalten wird

Die kroatische Adria ist eine der schönsten Segelspielstätten der Welt, in der jedes Jahr mehrere hundert Regatten stattfinden. Ob professionelle Segler oder Amateure, Debütanten oder Veteranen, sie alle werden durch gemeinsame Herausforderungen des Segelsports vereint. Dabei sind der Sportgeist und die Hochachtung gegenüber der Natur gleichermaßen wichtig, wie ein gutes Resultat bei der Regatta.
Seit ein paar Jahren ist im Kalender der kroatischen Regatten eine Regatta eingetragen, die einzigartig ist, da sie auf einem See, in unmittelbarer Nähe des Nationalparks Krka, stattfindet. Es handelt sich hierbei um die Skradin – Regatta, die Anfang April auf dem Prokljan See stattfindet, dort wo das Meer den Fluss Krka umarmt, wo sich das Süßwasser mit dem salzigen Meerwasser vereint.
Die Regatta wird vom Segelklub Kon Tiki Croatia und der ACI Marina organisiert, wodurch die Stadt Skradin eine perfekte Gelegenheit bekommt, sich zu positionieren, die verschiedensten nautischen Potentiale und die reichhaltige Seefahrttradition zu präsentieren, die bis in die Zeit der alten Römer, als sie hier mit ihren Galeeren anlegten, zurückreicht.

Schauen Sie ACI No.1 2022

Den Rest des Artikels sowie andere interessanten Inhalte finden Sie in unserer kostenlosen digitalen Ausgabe des Magazins

Teilen: